Events & Termine

Steiermark: Familie Hütter gewinnt mit Mobilstall für Mastgeflügel den Vifzack 2024 Innovationspreis

Familie Hütter triumphiert mit innovativem "Mobilstall für Mastgeflügel" beim Innovationspreis Vifzack 2024. Ihr Projekt setzt sich gegen starke Konkurrenz durch und illustriert den Wert direkter Innovationen auf den Höfen.

Die Familie Hütter aus Krusdorf/Straden hat mit ihrem innovativen „Mobilstall für Mastgeflügel“ den ersten Platz beim Innovationspreis Vifzack 2024 der Landwirtschaftskammer gewonnen. Dieser Preis zeichnet herausragende Projekte in der Landwirtschaft aus, die einen positiven Beitrag zur Zukunftsfähigkeit und Nachhaltigkeit des Sektors leisten. Mit ihrem mobilen Hühnerstall auf alten LKW-Anhängern zeigt die Familie, wie Tierwohl und nachhaltige Fleischproduktion in der Praxis umgesetzt werden können. Der zweite Platz ging an Melanie Haas, die als „Farmfluencerin“ auf die Vielseitigkeit und Modernität der Landwirtschaft aufmerksam macht, während Martin Temmel mit seiner Aquafarm und dem Anbau von Gemüse auf dem dritten Platz landete.

Die Farmfluencerin Melanie Haas belegt mir Markus Vorraber den großartigen 2. Platz. © LK Steiermark-Foto Fischer

Landwirtschaft in der Steiermark am Puls der Zeit

Die Steiermark, als agrarisch geprägte Region, sieht sich immer wieder mit den Herausforderungen des Wandels in der Landwirtschaft konfrontiert. Projekte wie jene der Familie Hütter zeigen, dass traditionelle Landwirtschaft und Innovation Hand in Hand gehen können. Die Wandlung hin zu einer nachhaltigen Produktion wird vor dem Hintergrund von Klimawandel und gesellschaftlicher Nachfrage nach tierfreundlichen Produkten immer wichtiger.

Die Praxis der mobilen Tierhaltung, wie sie die diesjährige Sieger-Familie Hütter umsetzt, knüpft an historische Traditionen der transhumanten Viehhaltung an. Diese Praxis, bei der Tiere saisonal zwischen verschiedenen Weidegebieten bewegt werden, minimiert den Bedarf an zusätzlichem Futter und reduziert Krankheitsrisiken, indem sie den Weideland-Regenerationzyklus respektiert.

Die Votings Vifzack 2024

Platz Projekt Stimmen
1 Mobilstall für Mastgeflügel (Familie Hütter) 30.567
2 Melanie Haas (Farmfluencerin) 17.149
3 Martin Temmel (Aquafarm und Gemüse) 5.792

Zukunft der Landwirtschaft in der Steiermark

Die Präsentation solcher innovativen Projekte zeigt, dass die Zukunft der Landwirtschaft in der Steiermark vielversprechend aussieht. Die Ermutigung zu kreativen und nachhaltigen Ansätzen steigert nicht nur die Attraktivität der Agrarwirtschaft für die nächste Generation, sondern trägt auch zu einer positiven Wahrnehmung der Branche bei. Durch die Unterstützung der lokalen Gemeinschaft und der Steiermärkischen Sparkasse für derartige Innovationen wird deutlich, dass Nachhaltigkeit und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit kein Gegensatz sein muss. Projekte wie der „Mobilstall für Mastgeflügel“ stellen unter Beweis, dass mit dem richtigen Einsatz und der Bereitschaft zur Innovation, Probleme wie Tierwohl und ökologische Nachhaltigkeit erfolgreich angegangen werden können.

 

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"